Category

Kindergartenkinder (3-6 Jahre)

Category

Bei Zahlenaktivitäten im Kindergarten geht es oft um das Zählen, aber das bloße Aufsagen der Zahlenwörter reicht nicht aus. Kinder müssen auch einen „Zahlensinn“ entwickeln, ein intuitives Gefühl für die tatsächliche Menge, die mit einer bestimmten Zahl verbunden ist. Woher kommt dieser Zahlensinn und was können wir tun, um sicherzustellen, dass Kinder dieses Konzept wirklich lernen? Experimente zeigen, dass schon 6 Monate alte Babys den Unterschied zwischen 4 Keksen und 8 Keksen erkennen können. Und 14 Monate alte Babys scheinen zu begreifen, dass das Zählen etwas über die Menge aussagt. Das ist also ein Anfang. Je älter die Kinder werden, umso mehr Übung ist gefragt. Die folgenden Spiele wurden von Studien inspiriert und regen Kinder dazu an, über verschiedene grundlegende Konzepte nachzudenken, einschließlich Dem Eins-zu-Eins-Prinzip (zwei Mengen sind nur dann identisch, wenn sich ihre Bestandteile in perfekter Eins-zu-Eins-Übereinstimmung befinden)Das Prinzip der aufsteigenden Größenordnung (die nachfolgenden Zahlenwörter beziehen sich auf größere…

Kleine Kinder machen merkwürdige Denkfehler, doch das liegt nicht daran, dass sie keine Ahnung haben. Studien über die kognitive Entwicklung deuten darauf hin, dass wir eine Teilschuld daran tragen. Wir prüfen sie auf eine ungeeignete Weise. Zudem werden Kinder durch ein unreifes System der Impulskontrolle gebremst – sie neigen dazu, das Erste, was ihnen in den Sinn kommt, herauszuposaunen, auch wenn sie wissen, dass es falsch ist. Weltweit haben Menschen ähnliche Ansichten über den Zeitpunkt der kognitiven Entwicklung: Kleine Kinder sind noch nicht fähig, logisch zu denken, und werden erst im Alter von 5 bis 7 Jahren dazu in der Lage sein. Stimmt das? In der Vergangenheit gab es einige Studien, die diese Sichtweise unterstützen. Die wegweisenden Studien von Jean Piaget haben gezeigt, dass Kinder erst im Alter von etwa sieben Jahren logische Zusammenhänge erkennen. Und klassische „Theory of Mind“-Experimente legen nahe, dass kleine Kinder schlechte Gefühlsversteher sind. Sie verhalten…

Matheunterricht in der Vorschule muss nicht mühsam sein. Der Schwerpunkt liegt nicht einmal auf dem Zählen. Nachfolgend gebe ich einen Überblick der wichtigsten Studien bezüglich der mathematischen Bildung im Vorschulalter und gebe konkrete Tipps, wie man Mathematik spielerisch und anregend vermitteln kann. Außerdem stelle ich einige durch die Forschung inspirierte Aktivitäten und Spiele vor, die Kinder in der Vorschulzeit dabei helfen, ihr Zahlenverständnis zu verbessern. Die Vorteile? Indem du diese Erfahrungen teilst, kannst du den Denkprozess deines Kindes beobachten. Und dein Kind lernt spielerisch und forschend etwas über Zahlen. Das ist ein Ansatz, der funktioniert. Als Forscher/innen unterhaltsame Brettspiele einsetzten, um Kindern im Kindergarten mathematische Konzepte beizubringen, verbesserten sie ihre mathematischen Leistungen nachhaltig. Diese Fortschritte sind ein gutes Anzeichen für die künftigen Leistungen. Eine Studie, bei der Tausende englischsprachige Schüler/innen beobachtet wurden, ergab, dass Kinder, die bei ihrem Start in die Vorschule über ein gutes Verständnis für das Zählenrelativer Größenordnungen…

Gibt es bessere naturwissenschaftliche Aktivitäten im Vorschulalter? Aktivitäten, die die Neugier wecken, wissenschaftliche Erkenntnisse lehren und es vermeiden, Kinder mit Lektionen zu überwältigen oder zu langweilen, die ihrer Entwicklung nicht angemessen sind? In diesem Artikel stelle ich Ratschläge von Pädagogen und Kognitionspsychologen zur wissenschaftlichen Bildung im Vorschulalter vor. Naturwissenschaftliche Aktivitäten im Vorschulalter: Wie Forscherinnen und Forscher jungen Kindern Wissenschaft – und wissenschaftliche Methoden – beibringen können Eine gute Umsetzung der wissenschaftlichen Aktivitäten im Vorschulalter ist spannend und intellektuell bedeutsam. Geeignete wissenschaftliche Aktivitäten im Vorschulalter können die natürliche Neugier und Abenteuerlust deines Kindes förderndeinem Kind helfen, sein Verständnis für die Natur zu entwickelndein Kind dazu ermutigen, Probleme beharrlich zu lösen, unddein Kind mit den grundlegenden Elementen des wissenschaftlichen Denkens vertraut machen (Beweise suchen, Vorhersagen überprüfen). Was ist also der richtige Weg, Wissenschaft zu lehren? Hier sind einige Empfehlungen, die auf der Arbeit von Rochel Gelman und anderen Psychologen basieren. Erzwinge nichts…

Jedes Kind im Vorschulalter freut sich auf die Snackzeit! Auch wenn abgepackte, verarbeitete Snacks verlockend sind, enthalten sie in der Regel viele leere Kalorien. Um die Energie deines Kindes zwischen den Mahlzeiten zu steigern und gesunde Essgewohnheiten von klein auf zu fördern, solltest du einige dieser lustigen, selbstgemachten Leckereien ausprobieren. 1. Eine Mischung aus den besten Zutaten Lass dein Kind seine Lieblingsfrüchte aussuchen und sie mit Vanillejoghurt, einer Banane und Saft in einen Mixer geben. Kinder lieben es, dem Mixer beim Mixen zuzusehen und der Smoothie ist vollgepackt mit Proteinen, Vitaminen und Ballaststoffen. Garniere den Smoothie mit einem Strohhalm, um das Ganze noch schöner zu machen! 2. Handverlesener Snack-Mix Stellt eine leckere, nahrhafte Mischung aus Vollkornmüsli, Brezeln, Pita-Chips, Popcorn, Trockenfrüchten und Nüssen auf den Küchentisch. Verteile dann einen kleinen Behälter und lass deine Kinder sich austoben, indem sie ihre Traumkombinationen zusammenmischen! Schließe den Behälter luftdicht ab und bewahre ihn in…

Es ist für alle eine frustrierende Erfahrung, wenn ein Kind das Bett einnässt, aber mach deinem Kind keine Vorwürfe und sei nicht wütend auf dein Kind. Dein Kind macht das nicht mit Absicht. Es kann sogar sein, dass es dieses Problem von dir oder einem nahen Verwandten geerbt hat. Kinder, die ins Bett nässen, sind meist Tiefschläfer, die nicht spüren, dass ihre Blase voll ist, und deshalb nicht aufstehen, um zu urinieren, sondern ins Bett machen. Bei den meisten Kindern hört das Bettnässen von selbst auf, aber du kannst einige Maßnahmen ergreifen, um das Bettnässen bei deinen Kindern zu stoppen. Wie man das Bettnässen bei Kindern stoppt Schritt 1 Begrenze die Menge, die dein Kind nach dem Abendessen trinkt. Gib deinem Kind abends keine koffeinhaltigen Getränke wie Limonade. Schritt 2 Sag deinem Kind, dass es während der Abendroutine zweimal auf die Toilette gehen muss: einmal zu Beginn und ein zweites…

Dein Kind wird erwachsen! Es kommt in das Alter, in dem es in den Kindergarten geht. Was kannst du tun, um dein Kind auf den Kindergarten vorzubereiten? In diesem Artikel bekommst du einige Tipps, die dir helfen können. Lesen! Alle möglichen Quellen stimmen darin überein, dass lautes Vorlesen sehr wichtig ist, um dein Kind vorzubereiten – nicht nur auf das eigenständige Lesen, sondern auch auf die Schule im Allgemeinen. Es hat sich gezeigt, dass altmodische Kinderreime hilfreich sind, um Kindern Sprache, Phonetik und Reime beizubringen. Geh also in die Bücherei, hol dir ein paar altersgerechte Bücher und fangt an, gemeinsam zu lesen! Lehm-Buchstaben Spiele mit Knete und zeige deinem Kind, wie es Buchstaben aus Knete bilden kann. Wenn du möchtest, kannst du mit einem Wort beginnen, das dein Kind sehr gerne mag, z. B. mit seinem eigenen Namen oder dem Namen seines Lieblingstiers oder -spielzeugs. Diese praktische, taktile Aktivität hilft…

In den ersten Lebensjahren sind Anhänglichkeit, Weinen und Wutanfälle normal, wenn sich ein Kind von seinen Eltern trennt. Zwar verschwindet ein Großteil der Trennungsangst mit zunehmendem Alter, aber manche Kleinkinder haben weiterhin Angst, wenn sie in die Vorschule, in die Kindertagesstätte oder in andere Betreuungseinrichtungen gehen. Diese Angst kann für die Eltern sehr belastend sein und zu einer unnötigen Quelle von Schuldgefühlen werden, die die Angst des Kindes noch verstärkt. Viele Kinder, die unter Trennungsangst leiden, sind von Natur aus ängstlich und scheuen vor neuen oder ungewohnten Situationen zurück. Hier sind einige Möglichkeiten, wie du ein ängstliches Kind beim Abschiednehmen unterstützen kannst: Übe Trennungen Hilf deinem Kind, sich an Trennungen zu gewöhnen, indem du es zunächst für kurze Zeit bei den Erzieher/innen lässt und die Dauer der Trennung schrittweise erhöhst. Mach dein Kind trennungsbereit Müde, hungrige Kinder sind in der Regel anhänglich und launisch. Genauso sind gehetzte Kinder oft gestresste…

Alle Eltern erwarten, dass ihr Kind gelegentlich unruhige Nächte hat, aber ein Vorschulkind, das nicht im Bett bleiben will, kann ein ernstes Problem sein. Manche Kinder wollen nicht im Bett bleiben, während andere sich weigern, überhaupt ins Bett zu gehen. Zum Glück gibt es einige bewährte Methoden, um ein Kind im Vorschulalter dazu zu bringen, im Bett zu bleiben. 1. Eine feste Schlafenszeit einhalten Der Schlüssel zu einer guten Nachtruhe (für dich und dein Kind) ist Struktur. Ein Schlafplan sollte strikt eingehalten werden. Dein Kind muss lernen, dass seine Schlafenszeit in Stein gemeißelt ist und dass kein noch so großer Streit daran etwas ändern kann. 2. Führe die „Stille Zeit“ ein Die „Stille Zeit“ beginnt eine Stunde vor der idealen Schlafenszeit deines Kindes, in der es sich entspannen kann. Halte dein Kind von anregenden Aktivitäten fern und lass es Dinge tun, die es zur Ruhe kommen lassen. Ein Buch zu…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung